Grill Reisen

Kindermatratzen

2 April 2012 | No Comments »

Eine Matratze spielt im Leben jedes Menschen eine große Rolle, obwohl darüber nicht besonders viel gesprochen wird. Wenn man den ganzen Tag arbeitet und am Abend endlich zur Ruhe kommt, ist es sehr angenehm, sich auf eine bequeme, gute Matratze zu betten. Auch Kindern geht es nach einem aktionsreichen Tag so. Sie schlafen sogar noch viel mehr als wir Erwachsenen.

Wenn Eltern eine Kindermatratze im Geschäft aussuchen, sollten sie vor allem dafür sorgen, dass diese gut in das Bettchen passt. Die Kindermatratzen müssen außerdem ausgezeichnete Liegeeigenschaften haben, den Körper stützen und sie dürfen nicht zu hart oder zu weich sein. Die Matratze muss auch nach einem Jahr noch elastisch und stabil genug bleiben.

Beim Kauf der Matratze ist darüber hinaus darauf zu achten, dass keine Schadstoffe enthalten sind.  Aber die Eltern können beruhigt aufatmen – die letzten Tests lieferten diesbezüglich gute Ergebnisse.

Wer unsicher ist, kann sich im Fachgeschäft beraten lassen, welche Kindermatratze für seinen Nachwuchs am besten geeignet wäre.

Die kleine Grill Reise mit der Wolldecke

12 February 2012 | No Comments »

Bei Grill Reisen denkt man fast automatisch an ferne Ländern, Sonne Strand und Palmen. Aber die Grill Reise fängt eigentlich schon im kleinen an! Inzwischen gibt es eine Vielzahl kleiner, transportabler Grills. Dabei gibt es nahezu alle Varianten: Gas, Kohle und Elektro. Die Grills sind etwas zu groß für den Rucksack, aber sie passen in jeden Kofferraum und können auch am Wochenende mal eben zum Familienausflug mitgenommen werden. Wer jetzt an die Alu–Einweg-Grills denkt, die man im Sommer an jeder Tankstelle bekommt, der täuscht sich gewaltig. Nimmt man ein Gerät der namenhaften Hersteller, so bekommt schon viel Leistung mit einem solchen Grill! Natürlich kann man keine ganze Fussballmannschaft begrillen, da die Grillfläche einfach zu tief ist, aber die Grillqualität steht der eines großen Grills in nichts nach! Natürlich eignen sich die transportablen Geräte nicht für ausgefallene Großbraten, indirekt gegrillt. Dies wird man aber – mangels Zubereitungsmöglichkeiten, grundsätzlich eh nicht unterwegs grillen wollen.

Um das lecker gegrillte hinterher zu Essen gibt es mehrere Möglichkeiten: Natürlich gibt es an vielen Plätzen Sitzgelegenheiten, die man nutzen kann. Alternativ freut sich die Familie im Sommer natürlich über einen Picknick-Ausflug bei dem man ganz idyllisch auf der Wolldecke sitzen kann und Essen kann. Diese Variante kommt dem bekannten Picknick am nächsten. So einen kleinen Grill-Ausflug kann man ganz spontan planen – wird das Wetter schön kann es schon losgehen.

Besonders zu beachten ist natürlich, dass ein Holzkohlegrill noch ein paar Stunden braucht, bis die Kohle völlig erkaltet ist. Ebenfalls muss man sich überlegen, wo man die Holzkohle am Ende des Grillvergnügens entsorgen kann. Auch für sonstige Abfälle muss man genügen Transportmöglichkeiten haben. Vor Ort liegen lassen geht natürlich gar nicht! Schliesslich sollen ja auch andere noch den kleinen Grill-Reisen-Mini-Wolldecken-Ausflug geniessen können!

Der Urlaubstraum: Grillen auf dem Edelstahlgrill

30 January 2012 | No Comments »

Der Grill im Garten wird heute mehr und mehr zum Designobjekt im Garten. Statt notwendiges Übel stellt er heute viel mehr einen integralen Bestandteil in die Gartengestaltung dar. Das gilt natürlich auch im Urlaub. Wie groß ist die Freude beim geneigten Griller, wenn er im Ferienhaus ankommt und einen schicken Grill dort stehen sieht. Das optisch beeindruckenste Variante ist natürlich immer aus Edelstahl – gerade in der Sonne sieht Edelstahl (sofern gepflegt) immer am besten aus. Natürlich bedarf Edelstahl einer besonderen Pflege, um wirklich gut auszusehen, aber es lohnt sich.

Wichtig ist beim Edelstahl Grill, dass er doppelwandig ist, denn sonst sieht er innerhalb kürzester Zeit sehr schlecht aus. Da das einfache Edelstahl bei den hohen Temperaturen zu schnell anläuft und wirklich hässlich aussieht. Auch die Qualität des Edelstahls spielt eine große Rolle. Gerade bei günstigen Grills ist es in den seltensten Fällen wirklich rostfrei. Das recht hochwertige V2A Edelstahl schafft da auf Jahre Sicherheit.

Grundsätzlich sollte man bei Edelstahl Grills auf die Qualität achten, da es in diesem Segment leider viele Billigware auf dem Markt gibt. Vordergründig schicke Grills verändern oft schon nach der ersten Benutzung ihre Optik und sehen mehr als unschön aus. Das wirkt sich natürlich auch auf die Qualität  aus. Gasgrills erreichen oft keine ausreichenden Temperaturen und das ganze Untergestell klappert und scheppert. Schauen Sie sich also genau an, welchen Grill Sie auf Ihrer Grill Reise vorfinden.

Das Ende der Grillsaison?

5 October 2011 | No Comments »

Die letzten warmen Tage stehen an und wer seinen Grill noch einmal auspacken möchte, sollte jetzt die Chance nutzen. Der Sommer neigt sich dem Ende und die Grillsaison ist bald beendet. Nicht jeder Grillfreund ist ein eiserner Kämpfer des Wintergrillens.
Wenn Sie den Grill noch einmal auspacken ehe er für den Winter eingemottet wird, beachten Sie nicht in der Nähe der frisch aufgehängten Bettwäsche Ihrer Nachbarn zu grillen.
Ärgerlicher Nachbarschaftsstreit zum Ende der Grillsaison wäre ein wenig krönender Abschluss für diesen Sommer.

Der Grill steht am besten dort, wo der Geruch von Wurst und Bier nicht in Nachbars Bettwäsche zieht. Das garantiert Ihnen ungetrübtes Grillvergnügen und vermeidet Ärger mit den Nachbarn.

Auf den Grill muss man nicht unbedingt nur Fleisch legen. Auch Vegetarier können grillen und haben ein vielfältiges Angebot für den Grill. Auberginen, Käse in allen Variationen, Kartoffeln, Zucchini und weitere Gemüsesorten eignen sich hervorragend für den Grill.
Ob Sie Ihre Grillsachen in einer eigens dafür produzierten Grillschale oder direkt auf dem Holzkohlegrill zubereiten, bleibt Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Unterschiedliche Ansichten sind bei diesem Aspekt zu gleichen Teilen vertreten. In einem sind sich aber 90% aller Grillfreunde einig, das Grillzeug schmeckt doppelt so gut, wird es anstatt mit Wasser mit Bier übergossen.

Nutzen Sie die letzten warmen Sonnenstrahlen aus, ein langer und kalter Winter steht bevor wo nur die Hartgesottenen dem Grillvergnügen nachgehen.
Wintergrillen kann ebenfalls Freude machen, ist man warm gekleidet und mag den Winter. Für Sommermenschen eignet sich das Wintergrillen nicht, da sie bei Kälte keine Freude am längeren Aufenthalt im Freien finden.
Im Winter ist das Grillen Könnern vorbehalten. Während im Sommer die Grillkohle schnell und einfach zum Glühen zu bringen ist, dauert dies im Winter bedeutend länger. An besonders kalten Tagen ist das Stück Grillfleisch bereits kalt, wenn es auf dem Teller liegt. Aber all das kann echte Ganzjahres-Grillfreunde nicht abschrecken.
Eines wird im Winter nicht passieren. Die Bettwäsche Ihrer Nachbarn wird nicht im Garten zum Trocknen hängen. Wenn Sie also den Ärger umgehen wollen und Ihre Nachbarn die Bettwäsche immer so hängen, dass Ihr Grillgeruch direkt hineinzieht, grillen Sie doch einfach im Winter.

Grillen im Urlaub

5 January 2011 | No Comments »

Grillen im Urlaub ist die vollendete Entspannung. Hier hat man endlich mal die Zeit, das Hobby wirklich auszuleben. Kompliziertere Speisen – die den ganzen Griller fordern – sind hier mal möglich. Genüssliches Räuchern über mehrere Stunden kann beim Grillen im Urlaub genießen. Voraussetzung ist natürlich eine entsprechende Ausstattung im Urlaub. Hotels scheiden da aus – es bleibt dann das Ferienhaus. Hier kann man mit etwas Glück auf den entsprechenden Grill stoßen. Erkundigen Sie sich vorher beim Vermieter, dass sie nicht einen günstigen Grill vorfinden, mit dem sich die gewünschten Gerichte zubereiten lassen. Indirektes Grillen ist ein Muss – ob Kohle oder Gas ist eine andere Baustelle und mehr Geschmacks-  bzw. Philosophiesache.

Braucht man sonst noch viel? Eigentlich nicht. Die Nahrungsmittel müssen eh frisch besorgt werden und alles andere hängt eigentlich am Grill. Finden Sie im Haus noch die entsprechenden Messer? Dann ist alles klar und es kann losgehen mit dem Grillen im Urlaub. Wie Sie mit einem Gasgrill räuchern sollen? Kein Problem! Besorgen Sie sich einfach Räucherholz und wässern Sie dieses wie für einen Holzkohlegrill. Nach dem wässern verpacken Sie das Räucherholz in Alufolie und stechen Sie nun einige Löcher in die Alufolienverpackung. Legen Sie dieses “Räucherpaket” nun auf die Abdeckungen der Brenner. Nach einigen Minuten entwickelt sich hier ein aromatischer Rauch der sich auf das Grillgut überträgt und für den wunderbaren Geschmack sorgt. Probieren Sie verschiedene Aromarichtungen. Für solche Experimente ist der Grill Urlaub bestens geeignet!

Grillen ist Lifestyle und Entspannung pur

19 December 2010 | No Comments »

Grillen entwickelt sich – wie genussvolles kochen übrigens auch – mehr und mehr zu einer regelrechten Bewegung. Dabei geht es weit über das Grillen klassischer Bratwürste und marinierter Schweinesteaks hinaus. Moderne Grillgeräte beherrschen weit mehr als die simplen Geräte aus dem Baumarkt. Neben dem Grillen auf direkter Hitze erlauben die meisten Grills heute das grillen mit indirekter Hitze. Damit erreicht man fast die Vielfältigkeit eines Backofens. Mit einer modernen Gasgrillstation hat man auch nahezu den gleichen Komfort. Einfaches zünden auf Knopfdruck ersetzt das mühsame Anzünden von Holzkohle. Der Grillraum heizt sich dann binnen weniger Minuten auf und jetzt kommt der absolute Knaller: durch die Hitze setzt eine Art Pyrolyse ein und sämtliche Ablagerungen werden einfach weggebrannt. Mühsames reinigen entfällt also nahezu. Vielleicht noch mal kurz mit einer Bürste über den Rost und das war es!

Jetzt kann gegrillt werden! Mehr Komfort bei Ihrer Reise geht nun wirklich kaum! So können Sie – so oft Sie wollen – die ganze Familie mit tollen Gerichten vom Grill verwöhnen. Vor dem Antritt Ihrer Grill Reise achten Sie bitte auf eine ordentliche Ausstattung an Ihrem Reiseziel. Der Grill sollte über ausreichende Kapazität für die ganze Familie verfügen. Ebenso ist Zubehör wichtig: können Sie auch Gemüse und Fisch zubereiten? Nicht allen Familienmitgliedern schmeckt Fleisch – viele Wünschen sich ein wenig Abwechslung auf dem Teller. Gerade Kleinteiliges Gemüse neigt dann dazu, zwischen den Rost zu fallen. Ein Korb ist dafür wichtig, ebenso für die Zubereitung von Fisch.

Ebenfalls nicht schaden kann als Utensil auf Ihrer Grill Reise ein Grillhandschuh, damit man sich beim Wenden des Grillgut nicht die Finger verbrennt. Sie sehen: schauen Sie sich also genau an, auf welche Ausstattung Sie bei einer Grill Reise treffen.

Grillen und Entspannen

15 December 2010 | No Comments »

Was gibt es schöneres, als in der freien Natur zu relaxen und bei einem gemütlichen Grillabend mit allerlei Schlemmereien den Tag ausklingen zu lassen. Das schöne Wetter draußen zu genießen, ist besonders an den wertvollen freien Tagen eine tolle Art der Erholung. Es gibt unzählige Varianten und Rezepte für ein schmackhaftes und interessantes Barbecue. Die dazu passenden gekauften oder selbst zubereiteten Soßen und Dips verfeinern das Fleisch zudem auf verschiedene Weise. Dazu könnte geröstetes Knoblauchbrot ebenso gereicht werden wie die gegrillte Folienkartoffel und der liebevoll angerichtete frische Salat. Ob fertige Bratwurst, vorher mariniertes Steak, Gemüse am Spieß oder Fisch, alles schmeckt auf einem Grill erst so richtig herzhaft und sommerlich.

Am schönsten wäre es, die Grillzeremonie im Zuge einer Grill Reise erleben zu können. In vollständigem Einklang mit der Natur schmecken das knusprig zubereitete Grillgut und das zischende dazu passende Getränk noch viel besser als daheim im eigenen Garten. Ein Grill ist schnell aufgestellt und betrieben. Bei Beachtung der nötigen Sicherheitsvorkehrungen wird schnell das erste Stück Fleisch zum Essen fertig gegart sein. Der Ausblick auf die wunderschöne Landschaft und das duftende Grillfleisch versetzt die Gäste in eine abenteuerliche Stimmung und gibt ihnen das Gefühl, an einem Lagerfeuer zu sitzen. Auf eine schönere und stimmungsvollere Weise kann ein Urlaub nicht verbracht werden. Hier sitzen die echten Romantiker zusammen und träumen von der großen Freiheit. Wieder daheim wird der Erholungswert eines derartig unvergesslichen Events für den erneuten Start in den harten Alltag zum Ausdruck kommen. Hier darf schon von der nächsten Grill Reise geträumt werden.

Grill-Reisen

8 December 2010 | No Comments »

Grillen kann mehr sein, als nur Würstchen oder Schweinesteaks auf einem Grill heiß zu machen – Grillen ist Lebensfreude und Qualität. Mit Familie und/oder Freunden leckere Mahlzeiten zubereiten wird erst mit einem passenden Grill zum wahren Vergnügen. Moderne Grills – egal ob Gasgrill oder Holzkohlegrills – eigenen sich hervorragend für eine Vielzahl von Mahlzeiten. Neben allen Fleisch- und Fischvarianten kann man auf geschlossenen Grills sogar exklusive Speisen zubereiten. Selbst Pizza und Kuchen sind auf einem Gasgrill kein Problem.

Grillen wird aber erst mit der notwendigen Musse zum wahren Vergnügen. Ohne Zeitdruck und ohne Stress einfach leckere Speisen zubereiten – das ist leider für viele ein Traum! Zu Hause kommt man im stressigen Alltag oft viel zu selten dazu, sich mal die Zeit zum Grillen zu nehmen. Im wohlverdienten Urlaub hat man oft keinen Zugriff auf das notwendige Equipment. In Hotelanlagen ist grillen nicht möglich, in Ferienhäusern findet man oft nur mittelmäßige Grills die oft auch nicht in einem sehr einladenden Zustand sind. Auch wenn beispielsweise nahezu in jedem Ferienhaus in Cape Coral ein Gasgrill steht, so sind es eher kleinere und wenig gepflegte. Nur in wenigen Häusern findet man wirklich ansprechende Grillanlagen.

Mit Grill-Reisen wird das anders. Reisen Sie in Gruppen mit gleichgesinnten in traumhafte Destinationen und genießen sie uneingeschränkten Grillgenuss mit allem, was dazu gehört. Unter fachkundiger Anleitung – aber ohne festes Programm – können Sie alles ausprobieren, was Sie schon lange auf Ihrer Wunschliste gehabt haben. Natürlich müssen Sie nicht dauernd am Grill stehen. Egal, ob Sie auf einer Harley die Küsten Floridas erkunden wollen, in Ruhe eine Runde Golf spielen wollen oder mit dem Boot rausfahren und die Fische zum Angeln frisch fangen wollen: es gibt viele Möglichkeiten, um die Reise zu einem unvergessenen Erlebnis zu machen!

In den kommenden Tagen werden wir unser Programm veröffentlichen – schauen Sie wieder rein!